VDI 6022

Hygieneabnahme gemäß der VDI 6022 incl. der mikrobiologischen Auswertung führen wir für Sie durch. Über das Ergebnis der Hygieneinspektion wird eine Dokumentation des Hygienezustandes der inspizierten RLT-Anlage sowie eine schriftliche Mitteilung des Inspektionsergebnisses an den Betreiber einschließlich ggf. einer Auflistung von Empfehlungen für notwendige Maßnahmen erstellt. Die Richtlinie VDI 6022 Blatt 1 "Hygiene-Anforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte" gilt für alle Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen), die Räume versorgen, in denen sich bestimmungsgemäß Personen mehr als 30 Tage pro Jahr oder regelmäßig länger als zwei Stunden aufhalten. Sie gilt für alle Zuluftanlagen sowie für Abluftanlagen, wenn diese die Zuluftqualität durch Umluft beeinflussen. RLT-Anlagen sollen ein physiologisch günstiges Raumklima und eine hygienisch einwandfreie Qualität der Innenraumluft sicherstellen. Sie sind so zu planen, auszuführen, zu betreiben und instand zu halten, dass von ihnen weder eine Gefährdung der Gesundheit noch Störungen der Befindlichkeit, der thermischen Behaglichkeit oder Geruchsbelästigungen ausgehen.